STICHWORTVERZEICHNIS: 0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Radwanderrouten Route 12 - Ganzlin

Vorschaubild

Ganzlin - Twietfort - Dresenower Mühle - Stuer - Wendisch-Priborn - Retzow - Ganzlin ca. 30 km

Von Ganzlin aus in Richtung Röbel, hinter dem Ortsausgang nehmen wir links den Feldweg nach Twietfort. Am Forsthaus und an der Bungalowsiedlung vorbei führt der Weg über die B 198 direkt zur Badestelle Dresenower Mühle. Ein unbefestigter Weg geht am Feriengebiet Dresenower Mühle entlang in Richtung Bad Stuer. In diesem Waldgebiet befinden sich einige Hügelgräber und ein Großsteingrab. Von der Gaststätte "Schweig mir von Rom" kann man einen Ausflug ins Eisvogeltal unternehmen. Weiterhin zu empfehlen ist ein Abstecher nach Stuer zur Fachwerkkirche sowie zur Burgruine in Stuer Vorwerk. Unser Weg führt uns jetzt über Neu Stuer in Richtung Tönchow nach Wendisch-Priborn. Hier befindet sich die Grabstätte von August Reckling (16.11.1843 - 30.12.1922), Großherzoglicher Musikdirektor von Großherzog Friedrich Franz dem II. Aus seiner Feder stammen so bekannte Werke wie der Marsch "Weidmannsheil" und der "Deutsche Turnermarsch".

Wir verlassen jetzt Wendisch-Priborn in Richtung Retzow. Die Fachwerk-Kirche aus dem 15. Jahrhundert ist eines der ältesten Gebäude im Dorf.