STICHWORTVERZEICHNIS: 0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Müritzrundweg Klink

Vorschaubild

Länge: ca. 82 km

Streckenverlauf:

Waren - Federow - Schwarzenhof - Boek - Rechlin - Ludorf - Röbel - Sietow Dorf - Sembzin - Klink - Waren

 

Der Name des zweitgrößten deutschen Gewässers „Müritz“  leitet sich aus dem Slawischen her und bedeutet so viel wie kleines Meer.

 

Die Reise um das "kleine Meer" gehört zweifellos zu den schönsten Erfahrungen für jeden Rad- und Naturbegeisterten. Sie beginnt in Waren ( Müritz), einem hübschen Städtchen, was mit seinen Cafés, Restaurants und Geschäften zu einem ausgedehnten Bummel einlädt.

 

Badebegeisterte finden übrigens immer wieder Möglichkeiten in das kühle Nass der Müritz einzutauchen

Die Wegqualität dieser Strecke ist durchweg gut, neben asphaltierten Wegen und Betonplatten werden auch gut befahrbare Feld- und Waldwege genutzt. Es gibt nur recht kurze verkehrsreiche Abschnitte. Auf der ganzen Tour sind ebenso nur leichte Steigungen zu bewältigen.